Sieg gegen Götzendorf Oranjezz

3. Erfolg im 4. Spiel


IMG-20220403-WA0005[1].jpg-FK HAINBURG TEGMEN-BAU

Eisig kalter Wind und frostige Temperaturen ließen auch ein Chancenspektakel vermissen. 

Die erste nennenswerte Chance im Spiel fanden die Gäste durch einen Stangenschuss von Thomas Gall vor. In weiterer Folge waren Offensivszenen sehr rar. So dauerte es bis zu Minute 33, als nach einem Ondrik Traumpass auf Juraj Czubula dieser enteilte und zum 1:0 für die Hausherren einschob. Diese Führung bedeutete auch den Halbzeitstand. 

Auch in Durchgang zwei blieben auf beiden Seiten Torchancen Mangelware. Lediglich durch einen Stangenschuss erneut durch Juraj Czibula waren Hainburg dem zweiten Treffer näher. 

Schlussendlich blieb es beim 1:0 Erfolg und die Donaustädter konnten den dritten Erfolg im vierten Spiel bejubeln. 

 

FK-Hainburg: R. Skrip - A. UzarD. Bencsik - F. Akgündüz (90+2. M.Smutek) - M. MeranM. Ondrik - F. Feichtinger - J. Czibula - K. BrunczvikD. Pauer - O. Erkoc (90+3. A. Frank)

Ersatz: M. Smutek, A. Frank, A. Semjan, B.Ergin, L. Scheumbauer

 

Gelbe KartenMartin Damhoesl (59., Kritik), Christoph Gal (61., Foul), Lukas Wittner (80., Foul)

Gelb-Rote Karte: Martin Damhoesl (83., Foul)