In Unterzahl aus der Krise

Der FK Hainburg Tegmen Bau kann doch noch gewinnen und feiert einen hart umkämpften 1:3 Auswärtssieg beim ASK Schwadorf. Nach 4 Niederlagen in Folge kann die Baumann-Elf endlich wieder voll punkten. Die FKH Treffer erzielten Marcel Petrik und Marek Ondrik im Doppelpack. Auch die Reservemannschaft darf sich über einen 1:3 Erfolg freuen.


Spiel.JPG-FK HAINBURG TEGMEN-BAU

Hainburg holt nach vier Niederlagen wieder einen Dreier

Das Pech klebt Schwadorf weiter an den Schuhen. "Wir hatten wirklich Glück und einen Super-Goalie, sonst wäre es nach zehn Minuten sicher schon 1:0 für Schwadorf gestanden", erklärt Hainburgs Sektionsleiter Peter Stojkoff. Stattdessen kamen die Gäste minütlich besser in die Partie und gingen prompt nach einem Ondrik-Corner und einen Petrik-Kopfball in Führung. Schwadorf schlug zurück: Milos Andrejic war nach einem Flachpass erfolgreich. Doch kurz vor der Pause war es Marek Ondrik nach Buchel-Pass der das 2:1 besorgte.

Buchel sieht die rote Karte

"Danach haben wir uns zurückgezogen", so Stojkoff. Überhaupt nachdem Ivan Buchel wegen einer Tätlichkeit vom Feld geschickt wurde. Hainburg rührte Beton an und der ASK lief sich immer wieder fest. Im Konter machte Ondrik schließlich den Sack endgültig zu.

ASK Schwadorf - FK Hainburg Tegmen Bau 1:3 (1:2)

Samstag, 26. Oktober 2019, Schwadorf, 77 Zuseher, SR Emre Gökdemir

Tore:
0:1 Marcel Petrik (15.)
1:1 Milos Andrejic (27.)
1:2 Marek Ondrik (41.)
1:3 Marek Ondrik (86.)

Schwadorf: F. Kainz - A. Kaplan - F. Pfeifer - M. Postenrieder, I. Temel (8. M. Andrejic) - R. Jörg - F. Paunovic - M. Peschek - B. Macuzic - E. Romanic - P. Drtina; B. Liebsch, L. Pavlovic, I. Erdek, O. Caf
Trainer: Mario Lasinger

Hainburg: K. Yarar - B. Felde, S. Rüttgers - M. Meran, M. Ondrik - F. Feichtinger - I. Buchel, A. Semjan - N. Gfrerer (90+2. D. Pauer) - M. Petrik (89. P. Anton) - N. Pakai (HZ. S. Erol); S. Sert, F. Akgündüz
Trainer: Kurt Baumann

Karten:
Gelb: Filip Paunovic (14., Foul), Florian Pfeifer (43., Kritik), Markus Postenrieder (45., Unsportl.), Rene Jörg (47., Foul), Bojan Macuzic (64., Foul), Eddi Romanic (83., Foul), Milos Andrejic (86., Foul) bzw. Ivan Buchel (45., Foul), Sascha Rüttgers (69., Foul)

Gelb-Rot: Markus Postenrieder (78., Unsportl.) bzw. keine

Rot: keine bzw. Ivan Buchel (48., Tätl.)