Hainburg überrollt Haslau

Der FK Hainburg Tegmen Bau setzt sich in der oberen Tabellenhälfte fest und siegt nach einer bärenstarken Leistung verdient mit 1:4 (1:2) beim SC Haslau. Die Treffer erzielten Ivan Buchel, Serhart Erol und Marek Ondrik im Doppelpack. Die Reservemannschaft feierte mit einem 1:3 Auswärtserfolg den 1. Saisonsieg!!!


Spiel.JPG-FK HAINBURG TEGMEN-BAU

Hainburg schafft die nächste Überraschung

Der FK Hainburg schafft einen weiteren Überraschungssieg in dieser Saison. Gegen den SC Haslau feierte die Baumann-Elf einen Kantersieg. "Es war eine Bomben-Partie, wo wir mit einer tollen Anfangsphase den Grundstück zum Sieg legten", meint FK-Coach Kurt Baumann. Marek Ondrik per Kopf und Ivan Buchel aus einem Konter ließen die Anzeigetafel früh auf 2:0 umspringen. Davor vergab Damir Becirovic einen Hochkaräter auf das 1:1. "Dann wäre die Partie wohl anders verlaufen", so Haslaus Sektionsleiter Thomas Loprais. Die Hausherren wirkten gehemmt, kamen letztendlich aber durch einen Pizzonia-Elfer zum Anschlusstreffer.

Ondrik führt Todesstoß aus

Doch nach dem Seitenwechsel glückte den Gästen wieder der perfekte Wiederbeginn. Ein Ondrik-Freistoß-Kracher beendete jede Spekulationen um den möglichen Sieger. "Unsere Gegenwehr ist dann erlahmt", so Loprais. Hainburg kam so noch zum 4:1 durch Serhat Erol.

SC Haslau - FK Hainburg Tegmen Bau 1:4 (1:2)

Sonntag, 08. September 2019, Haslau/Ma., 100 Zuseher, SR Amel Ejup

Tore:
0:1 Marek Ondrik (3.)
0:2 Ivan Buchel (5.)
1:2 Luciano Pizzonia (45+1., Elfmeter)
1:3 Marek Ondrik (49.)
1:4 Serhat Erol (74.)

Haslau: B. Rektor - M. Steinberger, C. Schmidt, S. Glatzer, M. Niernberger, D. Becirovic, L. Pizzonia, C. Carrera - D. Khopp (73. K. Illenschitz), D. Koch, P. Schneider; M. Schneider, B. Schüssler, L. Brandl, M. Jocha
Trainer: Christian Neumann

Hainburg: K. Yarar, B. Felde, M. Bauer, S. Rüttgers (85. P. Anton), M. Meran, M. Ondrik, I. Buchel, N. Gfrerer (78. D. Pauer), M. Petrik, S. Erol (90+1. M. Eldeniz), M. Uhliarik
Trainer: Kurt Baumann

Karten:
Gelb: Damir Becirovic (52., Unsportl.) bzw. Marc Bauer (31., Foul), Michael Meran (37., Unsportl.)