FKH behält die weiße Weste

Der FKH und der SK Breitenfurt trennten sich beim ersten Heimspiel der Saison mit 1:1 Unentschieden. Für Hainburg traf erneut Mittelfeldmotor Marek Ondrik. Kapitän Marc Bauer schied leider verletzungsbedingt aus. Die Reservemannschaft verlor mit 0:5.


Spiel.JPG-FK HAINBURG TEGMEN-BAU

Hainburg mit Remis nach Blitz-Führung

Der FK Hainburg startete wie aus der Pistole geschossen. Zwei Minuten waren gespielt, da traf Marek Ondrik per Freistoß bereits zur Blitzführung. "Das war ein super Start für uns, doch leider haben wir nach dem Anstoß gleich geschlafen", so Hainburgs Sektionsleiter Peter Stojkoff. Der FK ließ sich durch einen weiten Ball überlisten, Rafael Reisinger brachte die Kugel nur noch über den Hainburger Torhüter lupfen.

Wenige Höhepunkte in der zweiten Hälfte

Danach wurde es ein Kampf- und Krampfspiel mit wenigen spielerischen Szenen. "Breitenfurt hat sehr hart gespielt, wir haben nicht immer dagegenhalten können." Echte Offensiv-Aufreger blieben lange Zeit aus. Dennoch hatte Hainburg Pech, dass ein Ondrik-Schuss nur an die Stange klatschte. "Wir haben sonst nur bis zum Sechzehner gut agiert, oft hat uns der Abschluss gefehlt."

FK Hainburg Tegmen Bau - SK Breitenfurt 1:1 (1:1)

Mittwoch, 14. August 2019, Hainburg, 100 Zuseher, SR Johann Wandl

Tore:
1:0 Marek Ondrik (2.)
1:1 Rafael Reisinger (3.)

Hainburg: K. Yarar, B. Felde, M. Bauer (40. S. Rüttgers), F. Akgündüz (73. S. Erol), M. Meran, M. Ondrik, I. Buchel, A. Semjan, M. Petrik, N. Pakai, M. Uhliarik
Trainer: Kurt Baumann

Breitenfurt: P. Pernitsch - M. Lassmann - P. Tillich, R. Reisinger, M. Stöhr (59. B. Kellner), R. Schindler (77. N. Sapsaglam) - P. Rappelsberger, D. Öller - N. Schindler (87. F. Rumetshofer) - L. Schulmeister - C. Widena; S. Lenz, V. Rumetshofer
Trainer: Robert Schindler

Karten:
Gelb: Bence Felde (34., Foul), Ivan Buchel (52., Kritik) bzw. Manuel Stöhr (14., Kritik), Robert Schindler (22., Foul), Lukas Schulmeister (42., Kritik)