FKH schlägt Wienerwald

Der FK Hainburg Tegmen Bau beendet die Negativserie und gewinnt das Heimspiel gegen den SV Wienerwald knapp aber verdient mit 2:1. Die Treffer erzielten Ivan Buchel per Elfmeter und Niklas Gfrerer. Die Reservemannschaft gewinnt ihr Spiel klar mit 3:0.


Spiel.JPG-FK HAINBURG TEGMEN-BAU

Hainburg ringt Wienerwald nieder

Der FK Hainburg landet den ersten Sieg unter Interimstrainer Florian Feichtinger. Der FK rang den SV Wienerwald mit 2:1. "Wir hätten heute auch einen deutlich höheren Sieg einfahren können", erklärt Sektionsleiter Peter Stojkoff. Gegen schwache Wienerwalder brachte Ivan Buchel per Penalty seine Farben in Front. Doch kurz nach dem Seitenwechsel schaffte Julian Herzog den Ausgleich.

Gfrerer fixiert den Siegestreffer

Hainburg setzte nach, wollte den Sieg und kam durch Niklas Gfrerer zum 2:1. Danach vernebelten die Gastgeber einen höheren Erfolg. "Das war wichtig für uns, jetzt sollten die letzten Abstiegssorgen endlich erledigt sein", so Stojkoff.

FK Hainburg Tegmen Bau - SV Wienerwald 2:1 (1:0)

Freitag, 10. Mai 2019, Hainburg, 100 Zuseher, SR Mohamed Habrour

Tore:
1:0 Ivan Buchel (38., Elfmeter)
1:1 Julian Herzog (48.)
2:1 Niklas Gfrerer (67.)

Hainburg: M. Mihalek - I. Vogl - F. Akgündüz (58. D. Scholz) - M. Meran - E. Yildirim - I. Buchel - N. Gfrerer, B. Novak - M. Petrik, M. Eisen - C. Rauscher; R. Skrip, N. Szorokin, A. Kotay
Betreuer: Florian Feichtinger

Wienerwald: N. Weiss - F. Pitsch, P. Schlegtendal, P. Peniak - D. Holzer (HZ. J. Herzog), P. Pitsch, I. Schroner - M. Tromayer - S. Fischer - D. Schalmoser (HZ. C. Gabriel) - T. Tannert (77. P. Schäfers); P. Abfalter, D. Pirklbauer
Trainer: Andreas Fischer

Karten:
Gelb: Ivan Buchel (78., Foul) bzw. Philipp Schlegtendal (62., Foul), Julian Herzog (80., Unsportl.), Sven Fischer (90+2., Foul)