Dritte Niederlage in Folge

Der FK Hainburg Tegmen Bau kassiert in Reisenberg bereits die 4. Saisonniederlage und rutscht in der Tabelle auf Rang 11 ab. Die Schiegl-Elf befindet sich nach dem 3:0 in Reisenberg in einer sehr schwierigen Situation und sollte rasch wieder in die Spur finden. Die Reservemannschaft verlor mit 2:1.


Spiel.jpg-FK HAINBURG TEGMEN-BAU

Die Siegessträhne der Reisenberger hält an: Hainburg konnte die Haager-Elf nicht stoppen, verlor mit 0:3.

Blitzartig legte Reisenberg gegen Hainburg los. „Das Spiel war fast wie ein Überfall“, fand Reisenbeg-Coach Robert Haager einen passenden Vergleich. Die Hausherren machten von Beginn weg viel Druck. „Das ist uns sehr gut gelungen“, lobte Haager seine elf. Marco Malicsek konnte bereits nach acht Minuten die 1:0-Führung erzielen, Bernhard Morgenthaler legte vier Minuten später das 2:0 nach. „Es war wichtig, dass wir uns in der Druckphase belohnt haben“, so Haager, „einerseits war ich erleichtert, andererseits habe ich befürchtet, dass der Schlendrian reinkommt.“ Bis zum 3:0 von Malicsek in der 67. Minute konnte Reisenberg die Konzentration aufrechterhalten. „Danach wollten wir die Partie nur mehr heimbringen“, klärt Haager auf, „die Bedingung war aber immer, dass wir die Null halten.“

SC Reisenberg - FK Hainburg Tegmen Bau 3:0 (2:0)

Freitag, 21. September 2018, Reisenberg, 70 Zuseher, SR Almir Cosic

Tore:
1:0 Marco Malicsek (8.)
2:0 Bernhard Morgenthaler (12.)
3:0 Marco Malicsek (67.)

Reisenberg: B. Reiter - A. Marinkovic, M. Schmitz - A. Konstanzer, M. Richter - S. Wagner (83. F. Szikora), D. Weiss - B. Morgenthaler - T. Reitprecht (68. M. Schmidt) - M. Trendl - M. Malicsek (73. L. Simsek); B. Gmeiner, M. Jost
Trainer: Robert Haager

Hainburg: R. Skrip - M. Bauer, S. Rüttgers - J. Knoll, M. Meran - F. Feichtinger - I. Buchel - B. Novak (HZ. D. Schmid) - M. Petrik - M. Ondrik, C. Rauscher (74. N. Gfrerer); S. Palla, M. Sert, L. Matoschitz
Trainer: Christian Schiegl

Karten:
Gelb: Thomas Reitprecht (51., Unsportl.) bzw. Marc Bauer (44., Foul), Florian Feichtinger (51., Kritik), Michael Meran (51., Unsportl.), Ivan Buchel (66., Unsportl.), Jan Knoll (83., Kritik)