Jugend-Weihnachtsfeier 2017

Am gestrigen Samstag veranstaltete die Nachwuchsabteilung des FK Hainburg Tegmen Bau im Hainburger Pfarrheim die alljährliche Weihnachtsfeier. Die Jugendmannschaften (U6 bis U13) und deren Betreuer feierten den Jahresausklang in weihnachtlichem Ambiente.


Jugen-Weihnachtsfeier_2017.JPG-FK HAINBURG TEGMEN-BAU

Die Anzahl an Jugendspielern konnte auch im abgelaufenem Jahr gesteigert werden. Aktuell beschäftigt der FKH rund 120 Kinder und Jugendliche, welche von rund 20 Trainern betreut werden.

Um 16 Uhr ging es los und Jugendleiter Bernd Kümmerl eröffnete die diesjährige Weihnachtsfeier. Nach einem kurzen Rückblick auf das abgelaufene Spieljahr wurden wieder die FKH-Jugend-Torschützenkönige 2017 geehrt, dabei wurden die erzielten Tore im gesamten Jahr 2017 zusammen gezählt.

Platz 3 ging in diesem Jahr an U7 Spieler Mattias Hubert mit 49 Tore. Auf Rang 2 landete sein Teamkollege von der U7 Florian Grosse mit 55 Treffern. Die Torjägerkanone sicherte sich, wie bereits in den letzten beiden Jahren, U10 Kicker Simon Owesny. Er erzielte beeindruckende 108 Tore.


Florian Grosse, Simon Owesny & Mattias Hubert erhielten Ihre Trophäen.

Auch heuer gab es wieder ein Schätzspiel bei dem die Kids erraten mussten, wieviele HARIBO PICO BALLA in einem Glasbehälter sind. Den Sieg sicherte sich dabei U8 Spieler Maximilian Lövenich, der mit seinem Tipp von 1200 Stück (1174 Stück waren im Glasbehälter) knapp dran war. Platz 2 ging an Mattias Hubert und auf Rang 3 landete Kilian Pajer.


Hoffentlich hat Maximilian die Pico Balla nicht alle auf einmal gegessen!*g*

Im Anschluss wurde unsere U10 für den Gewinn der Herbstmeisterschaft 2017 ausgezeichnet und die Meister-Medaillen überreicht.


Kinder & Trainer können sehr stolz auf die gezeigten Leistungen sein.

Für das Essen sorgte auch heuer wieder das Erlebnisrestaurant Naglreiter in Hainburg. Nach dem gemeinsamen Essen besuchte unsere Weihnachtsfeier ein Zauber-Clown mit Seifenblasenshow.



Krönender Abschluss war dann noch ein Krippenspiel & ein Torjubel-Quiz unserer U13, die sich darauf wirklich toll vorbereitet haben. Herzlichen Dank an dieser Stelle an das Trainerteam und die Spieler der U13.

Bevor ein unterhaltsamer Nachmittag/Abend zu Ende ging, bekam jeder Jugendspieler & Betreuer natürlich auch noch ein kleines Weihnachtsgeschenk überreicht.

Im Zuge dessen möchten wir uns recht herzlich bei unserem Stadtpfarrer Othmar Posch bedanken, der uns wie schon in den Jahren davor das Pfarrheim zur Verfügung stellte – HERZLICHEN DANK !!!!

Außerdem möchte sich die Jugendleitung nochmals bei unseren Jugendtrainern für deren Einsatz und Engagement im Jahr 2017 recht herzlich bedanken.

"GEMEINSAM FÜR HAINBURG"